Schwerer Unfall in Hamburg-Ochsenwerder - 30.12.2009

30.12_01__1280258701.jpg(shp) Hamburg - Zwei Frauen wurden am Mittwochmittag in Hamburg-Ochsenwerder bei einem Unfall schwer verletzt. Am Mittag war eine Frau mit ihrem VW Bus ohne auf ein Stoppschild zu achten über eine Kreuzung gefahren. Eine Fahrerin eines VW Golf konnten nicht mehr ausweichen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Eine der beiden Unfallopfer wurde in dem Wrack eingeklemmt und schwer verletzt. Die andere Verkehrsteilnehmerin konnte sich selber befreien. Die Feuerwehr brauchte rund eine Stunde um die Frau aus dem Fahrzeug zu retten. Mit schweren Verletzungen wurden die beiden Opfer in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Ein eingesetzter Rettungshubschrauber konnte unverrichteter Dinge wieder abfliegen. Die Unfallstelle war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten über eine Stunde voll gesperrt. 30.12_02__1280258710.jpg

Seite: 1
Login