Abflug auf's Feld - 20.10.2013

Hamburg (ct) - Gegen Mitternacht bekam ein junger Autofahrer die Rechtskurve auf der Heinrich-Osterath-Straße nicht mehr und landete auf dem angrenzenden Feld. Unverletzt konnte er das Fahrzeug verlassen und verständigte die Feuerwehr. Neben einem Hamburger Löschfahrzeug aus Bergedorf, rückten noch ein Rüstwagen aus Billstedt und der Kran mit dem Umweltdienst der Technik und Umweltwache an. Die Einsatzkräfte zogen zwei Schlingen durch die Felgen des auf der Seite liegenden Volkswagen Fox und befestigten diese anschließend am Kranhaken. Schnell konnte der Pkw wieder auf seine eigenen vier Räder gestellt werden.

 

Fotos: Christian Timmann

 

131020_Pkw_auf_Feld_003__1382267941.jpg131020_Pkw_auf_Feld_001__1382267960.jpg131020_Pkw_auf_Feld_002__1382267982.jpg131020_Pkw_auf_Feld_004__1382268014.jpg131020_Pkw_auf_Feld_005__1382268036.jpg131020_Pkw_auf_Feld_006__1382268092.jpg131020_Pkw_auf_Feld_007__1382268112.jpg

Tank aufgerissen - 14.10.2013

Hamburg (ct) - Auf dem Tankstellengelände des Tankpark Moorfleet bemerkte der Lkw-Fahrer das sein Kraftstofftank undicht war und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Moorfleet rückte an und fing den auslaufenden Diesel in kleinen Mulden auf, bis sie den Riss im Tank provisorisch abdichten konnten. Sechs Säcke mit Ölbindemittel mussten zum aufnehmen des ausgelaufenen Kraftstoffes bis zur Amandus-Stubbe-Straße verteilt werden. In Begleitung eines Löschfahrzeuges konnte des Sattelzug die Fahrt bis zur nächsten Werkstatt fortsetzen.

 

Fotos: Christian Timmann

 

131014_Tank_aufgerissen_003__1381780487.jpg131014_Tank_aufgerissen_001__1381780513.jpg131014_Tank_aufgerissen_002__1381780589.jpg131014_Tank_aufgerissen_004__1381780626.jpg131014_Tank_aufgerissen_005__1381780663.jpg131014_Tank_aufgerissen_006__1381780691.jpg131014_Tank_aufgerissen_007__1381780711.jpg131014_Tank_aufgerissen_008__1381780787.jpg

Unfälle auf der A1 - 14.10.2013

Gleich zwei Unfälle ereigneten sich am Montagmorgen auf der A1. Kurz vor 10 Uhr kam eine Hamburger mit seinem Firmenfahrzeug auf der A1 in Fahrtrichtung Norden kurz vor Stapelfeld nach rechts von der Autobahn ab. Unglücklicherweise befand sich genau auf der Höhe eine große Aussparung auf der Fahrbahn, das rechte Vorderrad geriet dort rein, mit dem Aufprall der vorderen Fahrbahnkante überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Verständigten Rettungskräfte aus Barsbüttel mussten sich erst durch den dichten Verkehr in der Baustelle kämpfen bis sie die Unfallstelle erreichten. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Caddy befreien und kam nach einer Versorgung im Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Barsbüttel streute die ausgelaufene Betriebsstoffe ab und richtete anschließend das Fahrzeug wieder auf. In Polizeibegleitung wurde der Abschlepper entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf die Autobahn gebracht.

 

Keine zwei Stunden später krachte es in der Baustelle kurz hinter der Abfahrt Öjendorf. Ein Kleintransporter schob dabei einem VW Transporter der Bundeswehr auf einen Lastkraftwagen auf. Die Feuerwehr hatte Schwierigkeiten durch die noch engere Rettungsgasse mit dem großen Löschfahrzeug zu fahren, wenn diese überhaupt gebildet wurde. Auch hier wurden ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut. Die Autobahn in Richtung Süden musste komplett gesperrt werden. Durch Gaffer die teilweise nur sehr langsam an der Unfallstelle in Richtung Norden vorbei fuhren, staute es sich ebenfalls stark zurück.

 

Fotos: Christian Timmann

 

131014_A1_Unfaelle_001__1381751982.jpg131014_A1_Unfaelle_002__1381752044.jpg131014_A1_Unfaelle_003__1381752127.jpg131014_A1_Unfaelle_004__1381752165.jpg131014_A1_Unfaelle_005__1381752221.jpg131014_A1_Unfaelle_006__1381752319.jpg131014_A1_Unfaelle_007__1381752332.jpg131014_A1_Unfaelle_008__1381752346.jpg131014_A1_Unfaelle_009__1381752361.jpg131014_A1_Unfaelle_010__1381752375.jpg131014_A1_Unfaelle_011__1381752390.jpg131014_A1_Unfaelle_012__1381752412.jpg131014_A1_Unfaelle_013__1381752429.jpg131014_A1_Unfaelle_014__1381752442.jpg131014_A1_Unfaelle_015__1381752458.jpgCT131014_A1_Unfaelle_016__1381752484.jpg

Login