Fahrzeug prallt gegen Gasverteiler - 02.01.2010

Sülfeld (am) - In Sülfeld ist am Sonntag gegen 14 Uhr eine Frau gegen einen Hauptverteiler der EOn Hanse gefahren. Die Frau war auf der Strecke von Borstel in Richtung Sülfeld unterwegs. Direkt hinter einer Kurve kam die Frau auf Grund der Straßenglätte ins Schleudern und krachte in einen Gasverteiler der neben der Straße stand. Für die Feuerwehren aus der Umgebung wurde Großalarm ausgelöst. Ein Erkundungstrupp mit speziellen Gasmeßgeräten wurde angefordert.

Unter Atemschutz wurde der direkte Bereich um die Unfallstelle herum untersucht. Nach der Messung konnte die Feuerwehr die Absperrgrenzen ziehen. Mehrere hundert Meter wurde der Bereich der Unfallstelle abgesichert. Die Feuerwehr sicherte von beiden Seiten mit bereitgelegten Schläuchen. Tanklöschfahrzeuge wurden in Stellung gebracht. Ein Wasserwerfer wurde aufgebaut um in Notfall sofort einzugreifen. Mehrere Feuerwehrmänner legten sich vorsorglich Hitzeschutzanzüge an. Ein Rettungswagen stand Stundenlang in Bereitstellung. Die EOn Hanse ließ aus Hamburg einen eigenen Spezialtrupp anfordern. Der Trupp grub das Gasrohr aus und klemmte dieses ab. Das Fahrzeug stand direkt auf dem Verteilerkasten so dass ein herankommen äußerst schwierig war.

Die Mitarbeiter von EOn mussten das Rohr ausgraben während das Gas weiterhin unkontrolliert ausströmte. Die Feuerwehr ließ zur Unterstützung und zur Messung der Gaskonzentration den ABC-Zug aus Bad Segeberg anrücken.  Mehrere Stunden dauerte der Einsatz. Da die Hauptgasleitung  betroffen war, war Sülfeld stundenlang ohne Gasversorgung.

 

Fotos: Arne Mundt

AM02012011-gassuelfeld-003__1293986556.jpgAM02012011-gassuelfeld-001__1293986568.jpgAM02012011-gassuelfeld-002__1293986575.jpgAM02012011-gassuelfeld-004__1293986582.jpgAM02012011-gassuelfeld-005__1293986592.jpgAM02012011-gassuelfeld-006__1293986598.jpgAM02012011-gassuelfeld-007__1293986605.jpg

Tannenbaum ging in Flammen auf - 02.01.2011

Trittau (ct) - Am Sonntagabend gegen 21:45 brannte es in einem Einfamilienhaus in der Fritz-Reuter-Straße. Als die Kräfte der Feuerwehr Trittau eintrafen brannten der Weihnachtsbaum und das Mobiliar im Zimmer. Schnell war das Feuer von zwei Trupps mit zwei C-Strahl-Rohren unter Pressluftatmern gelöscht. Anschließend wurde das Haus noch längere Zeit belüftet.

 

Fotos: Christian Timmann

 

CT110102_Feuer_EFH_001__1294056381.jpgCT110102_Feuer_EFH_002__1294056399.jpgCT110102_Feuer_EFH_003__1294056416.jpgCT110102_Feuer_EFH_Breit__1294056427.jpg

Angriff mit Messer auf Frau in Borstel - 02.01.2011

Borstel (am) - Die kleine Ortschaft Borstel (Kreis Segeberg) wurde am Sonntag gegen 10 Uhr durch einen Polizei und Rettungsdiensteinsatz aufgeschreckt. Ein geistig verwirrter Mann der zurzeit in der Psychiatrie in Rickling lebt griff seine 90-jährige Mutter mit einem Messer an. Der 63-jährige verletzte das Opfer mit mehreren Messerstichen in Hals und Brust. Mit einem Rettungshubschrauber musste die Verletzte in das Uniklinikum Hamburg-Eppendorf geflogen werden.

Auf der Rückseite des Gebäudes wurde während der Tat eine Fensterscheibe einer Eingangstür zertrümmert. Wahrscheinlich versuchte der 63-jährige sich gewaltsam Zugang in das Wohnhaus zu verschaffen. Viele Nachbarn schreckten auf als der Rettungshubschrauber auf einem Feld direkt neben der Lindenalle landete. Ein Anwohner schaute aus seinem Carport in Richtung Tatort. „Ich kenne die Nachbarn nicht“ erzählte er. Leicht schockiert sagt er: „das Jahr fängt ja gut an“.

Der 63-jährige Sohne und Täter wurde von der Polizei festgenommen. „Die Mordkommission aus Kiel übernahm die Spurensicherung“ so Polizeisprecherin Sandra Mohr.

Fotos: Arne Mundt

 

AM02012011-messersticheborstel-006__1293969363.jpgAM02012011-messersticheborstel-001__1293969373.jpgAM02012011-messersticheborstel-002__1293969380.jpgAM02012011-messersticheborstel-003__1293969387.jpgAM02012011-messersticheborstel-004__1293969395.jpgAM02012011-messersticheborstel-005__1293969403.jpgAM02012011-messersticheborstel-007__1293969411.jpgAM02012011-messersticheborstel-008__1293969421.jpgAM02012011-messersticheborstel-009__1293969429.jpgAM02012011-messersticheborstel-010__1293969436.jpg

Login