Feuer im Wohnzimmer - Ein Verletzter - 18.12.2010

Hamburg (ct) - In der Hoisbütteler Straße kurz vor Schleswig-Holstein kam es um kurz nach 6 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Feuer in einem zum Verkaufstehenden Einfamilienhaus. Nachbarn bemerkten wie der Bewohner vom Balkon um Hilfe schrie und alarmierten sofort die Feuerwehr. Vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ohlstedt und Berufsfeuerwehr Sasel konnte sich der Bewohner selbstständig ins freie retten. Anschließend wurde er vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus mit dem Verdacht auf Rauchgasinhalation gebracht.
Mit zwei Trupps unter Pressluftatmern konnte das Feuer im Wohnzimmer gelöscht werden. Weitere Gebäudeteile wurden kontrolliert und anschließen belüftet. Nach Eineinhalbstunden konnte die Feuerwehr wieder abrücken. Die Hoisbütteler Straße war für die Zeit der Rettungs- und Löscharbeiten gesperrt.
Fotos: Christian Timmann

 

CT101218_Feuer_EFH_003__1292684002.jpgCT101218_Feuer_EFH_001__1292684016.jpgCT101218_Feuer_EFH_002__1292684031.jpgCT101218_Feuer_EFH_004__1292684051.jpgCT101218_Feuer_EFH_005__1292684063.jpgCT101218_Feuer_EFH_006__1292684072.jpg

Pkw-Brände in Hamburg - 18.12.2010

Hamburg (ct) - Samstagmorgen gegen 3:30 Uhr meldete ein vorbeifahrender Autofahrer auf dem Schiffbeker Weg der Polizei einen brennenden Pkw in Höhe des Friedhofs Öjendorf. Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen stand der Ford Explorer mit Stormarner Kennzeichen bereits im Vollbrand. Mit dem Schnellangriffsrohr hatte die HLF Besatzung der Berufsfeuerwehr Billstedt das Feuer schnell unter Kontrolle. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb ohne erfolg.

Fotos: Christian Timmann

 

CT101218_Pkw_Billstedt_002__1292681592.jpgCT101218_Pkw_Billstedt_001__1292681624.jpgCT101218_Pkw_Billstedt_003__1292681641.jpgCT101218_Pkw_Billstedt_004__1292681653.jpgCT101218_Pkw_Billstedt_005__1292681663.jpgCT101218_Pkw_Billstedt_006__1292681674.jpg

Schwerer Unfall in Neuschönningstedt - 16.12.2010

Neuschönningstedt (shp) - Am Mittwochabend ereignete sich auf der Möllner Landstraße in Neuschönningstedt ein schwerer Verkehrsunfall. Im Kreuzungsbereich der Möllner Landstraße und Haidkrugchaussee sind ein Viano und ein 3er BMW zusammen gestoßen. Vermutlich übersah der Fahrer des Vans den BMW auf der Vorfahrtstraße und fuhr in die Kreuzung ein. Der Fahrer des 3er BMWs konnte nicht mit ausweichen und traf den Van auf voller Breitseite. Durch die Wucht des Aufpralls wurde daraufhin der Viano gegen einen Lichtmast geschoben.
Die Freiwilligen Feuerwehren Reinbek, Ohe und Schönningstedt bereiteten alles für die Befreiung des Fahrers vor. „Da im Van genug Platz für die Rettung des Fahrers war, brauchten wir dann doch nicht das Dach abnehmen“ so ein Feuerwehrsprecher vor Ort.
Die Kreuzung war für die Zeit der Rettungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte keine Straßenglätte und die Ampel war aus.

Fotos: Christian Timmann/Daniel Bockwoldt

 

CT101215_VU_Neuschoenningstedt_001__1292454616.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt01__1292454632.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt02__1292454645.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt03__1292454687.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt04__1292454702.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt05__1292454711.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt06__1292454734.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt07__1292454743.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt08__1292454752.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt09__1292454763.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt10__1292454772.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt02__1292454786.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt03__1292454795.jpg101015_Unfall_Neuschoenningstedt04__1292454810.jpgCT101215_VU_Neuschoenningstedt_005__1292454818.jpgCT101215_VU_Neuschoenningstedt_006__1292454829.jpgCT101215_VU_Neuschoenningstedt_007__1292454836.jpg

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34
Login