Lkw kippt auf Autobahnauffahrt um - 17.02.2012

Schwarzenbek (ct) - Am Freitagabend ereignete sich auf der Autobahnzufahrt Schwarzenbek in Fahrtrichtung Berlin  ein Verkehrsunfall mit einem Sattelzug. Aus bislang ungeklärten Gründen stürzte der Lkw auf der Zufahrt um. Die Alarmierten Einsatzkräfte aus Schwarzenbek und Kasseburg verschafften sich durch entfernen der Windschutzscheibe einen Zugang zum verletzten Fahrer. Nach einer ersten ärztlichen Versorgung wurde der Fahrer mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahnauffahrt Schwarzenbek musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden.

 

Fotos: Christian Timmann

 

CT120217_A24_Lkw_umgekippt_004__1329518703.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_002__1329518718.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_003__1329518730.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_001__1329518744.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_005__1329518757.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_006__1329518768.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_008__1329518780.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_009__1329518793.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_010__1329518808.jpgCT120217_A24_Lkw_umgekippt_Breit__1329518825.jpg

Schwerer Verkehrsunfall auf der K80 - 29.01.2012

Glinde (shp) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 80 sind am frühen Sonntagabend vier Menschen teils schwer verletzt worden. Gegen 16.30 Uhr war eine 25-jährige Frau aus Hamburg zusammen mit ihrem 16-jährigen Bruder in einem Peugeot 306 Cabriolet auf der K 80 in Richtung Reinbek unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Wagen ins Schleudern, streifte ein entgegenkommendes Taxi am Heck und geriet dann quer auf die Gegenfahrbahn. Ein 48-jähriger Fahrer eines in Richtung Barsbüttel fahrenden Toyota Corolla konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in die Beifahrerseite des Cabriolets. Dabei wurden beide Insassen des Peugeot lebensgefährlich verletzt. Der Insasse des Toyota erlitt neben diversen Prellungen einen Schock. Die Glinder Feuerwehr, drei Rettungswagen sowie ein Notarzt versorgten die Verletzten, bevor sie in Krankenhäuser befördert wurden. Der Taxifahrer, der einen Schock erlitt, wurde vor Ort versorgt. Die K 80 wurde während der Rettungs- und Aufräumarbeiten für den Verkehr rund 1,5 Stunden voll gesperrt. Zur Unfallermittlung beschlagnahmte die Polizei alle drei am Unfall beteiligten Fahrzeuge. Der Sachschaden wird zusammen auf etwa 22.000 Euro geschätzt. Zum Unfallzeitpunkt herrschten Minusgrade, die Straßen waren leicht feucht. Am Montag bestand für den 16-jährigen Beifahrer zunächst weiterhin Lebensgefahr, seine Schwester ist außer Lebensgefahr.

 

Fotos: SHP

 

_93N1147__1327876124.jpg_93N1128__1327876134.jpg_93N1133__1327876144.jpg_93N1138__1327876156.jpg_93N1170__1327876169.jpg_93N1180__1327876180.jpg

Auf Probefahrt gegen Baum - Zwei Verletzte - 20.01.2012

Bargteheide (am) - Schnee und Straßenglätte überraschte viele Autofahrer am Freitagmorgen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt verwandelten sich einige Straßen in Eisbahnen - der Neuschnee sorgte zusätzlich für Straßenglätte. In Bargteheide rutschte ein Autofahrer mit einem Geländewagen gegen einen Baum. Er war mit einer weiteren Person gegen 8.20 Uhr im Waldweg in Bargteheide unterwegs. Das Fahrzeug wurde nach einem werkstattaufenthalt probegefahren. Der Geländewagen kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Das Fahrzeug kam auf einem Erdwall zum stehen. „Die Beifahrerin konnte aus dem Fenster klettern“ erklärte Feuerwehreinsatzleiter Sven-Arne Werner. Der Fahrer musste jedoch durch die Feuerwehr aus dem Wrack gerettet werden. Die Fahrertür und ein Holm musste mit hydraulischem Rettungsgerät vom Fahrzeug abgetrennt werden. Da das Fahrzeug auf einem Erdwall stand, musste die Feuerwehr das Fahrzeug zunächst stabilisieren. Der Rettungsdienst versorgte zwei Verletzte und verbrachte diese ins Krankenhaus.

 

Fotos: Arne Mundt

 

AM20012012-unfall-001__1327057661.jpg

AM20012012-unfall-002__1327057671.jpg

AM20012012-unfall-003__1327057680.jpg

AM20012012-unfall-004__1327057689.jpg

AM20012012-unfall-005__1327057697.jpg

AM20012012-unfall-006__1327057706.jpg

AM20012012-unfall-007__1327057713.jpg

Login