Drei Verletzte nach Unfall in Bad Oldesloe - 04.05.2012

Bad Oldesloe (am) - Am Freitagmorgen gegen 9 Uhr wurden in Bad Oldesloe drei Personen bei einem Unfall verletzt. Direkt vor dem „Sky Center“ in der Ratzeburger Straße, stieß ein Motorradfahrer mit einem abbiegenden Mercedes zusammen. Ein Großaufgebot des Rettungsdienstes und der Polizei rückten an. Vermutlich wollte der Mercedesfahrer in die Louise-Zietz-Straße in Richtung des Sky Parkplatzes abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer vermutlich den Motorradfahrer. Der Kradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte in die Beifahrerseite und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Alle beteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Ratzeburger Straße musste für die Rettungsarbeiten teilweise gesperrt werden. 

 

Fotos: Arne Mundt

AM04052012-kradunfall-002__1336119730.jpg

AM04052012-kradunfall-001__1336119751.jpg

AM04052012-kradunfall-003__1336119763.jpg

AM04052012-kradunfall-004__1336119773.jpg

AM04052012-kradunfall-005__1336119782.jpg

Rentnerin fährt mit Jaguar gegen Baum - 02.05.2012

Seedorf/Kreis Segeberg (am) - Auf der Strecke von Tensfeld nach Hornsmühlen, ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen – eine Frau wurde dabei verletzt. Gegen 13.30 Uhr befuhr eine Rentnerin aus dem Kreis Plön mit ihrem Jaguar die Strecke in Richtung Hornsmühlen. In einem Waldstück kam die Frau von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau wurde in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Mittels hydraulischer Rettungsschere wurde das Dach abgetrennt. „Wir haben den Einsatz in enger Zusammenarbeit mit dem Notarzt abgearbeitet“ so Feuerwehreinsatzleiter Philipp Frank. Die Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Fotos: Arne Mundt

 

AM02052012-unfallseedorf-002__1335966254.jpg

AM02052012-unfallseedorf-001__1335966265.jpg

AM02052012-unfallseedorf-003__1335966277.jpg

AM02052012-unfallseedorf-004__1335966291.jpg

Fahrzeug übersehen - 3 Verletzte - 01.05.2012

Karby (shp) - Am Dienstagmittag ereignete sich auf einer Kreuzung in der Ortschaft Karby ein Verkehrsunfall. Nachdem beim Überqueren einer Hauptstraße ein Fahrzeug übersehen wurde, prallten beide Pkws auf der Kreuzung zusammen. Anwohner eilten zur Hilfe und Sicherten die Unfallstelle ab. Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg, die Vorbereitungen für ein Jugendfeuerwehrlehrgang in Schönhagen getroffen haben, kamen zufällig an der Unfallstelle vorbei und übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Versorgung der drei Verletzten und die Absicherung der Einsatzstelle. Mit drei Rettungswagen kamen alle Unfallbeteiligten ins Krankenhaus. Auslaufende Betriebsstoffe wurden vom Abschleppunternehmen abgestreut und die Fahrzeuge anschließend auf dem Abschlepper verlastet.

 

CT120501_VU_Karby_005__1335898036.jpgCT120501_VU_Karby_001__1335898047.jpgCT120501_VU_Karby_002__1335898057.jpgCT120501_VU_Karby_004__1335898069.jpgCT120501_VU_Karby_003__1335898080.jpg

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
Login