Zwei Schwerverletzte nach Unfall - 07.05.2012

Hamburg (shp) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Maldfeldstraße, Ecke Marmstorfer Poststraße ist am Montagnachmittag ein Rentnerehepaar in Hamburg-Sinstorf schwer verletzt worden. Zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt. „Ein PKW ist aus bislang ungeklärten Gründen mit einem weiterem PKW zusammengestoßen, ist dann seitlich in einem LKW geprallt und frontal an einem Peitschenmast zum stehen gekommen“, berichtet Jan Peters, der Einsatzleiter der Feuerwehr vor Ort. Beide Insassen waren in dem Wagen gefangen, der Beifahrer zudem eingeklemmt. Erst mit schwerem Gerät gelang es den Feuerwehrleuten, das ältere Ehepaar aus dem Fahrzeug zu befreien.  „Durch die große Zerstörung an dem kleinen PKW bereitete es Schwierigkeiten, die hydraulischen Rettungsgeräte an der richtigen Stelle anzusetzen“, so der Einsatzleiter. Während der Rettung wurde das Ehepaar permanent von zwei Arztteams überwacht, bevor es anschließend in Krankenhäuser gebracht wurde. Zwei junge Männer aus dem zweiten PKW wurden nur leicht verletzt. Die Maldfeldstraße wurde während des Einsatzes voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

 

Fotos: SHP

 

120507_Unfall08__1336426923.jpg120507_Unfall01__1336426957.jpg120507_Unfall02__1336427025.jpg120507_Unfall03__1336427036.jpg120507_Unfall04__1336427046.jpg120507_Unfall05__1336427056.jpg120507_Unfall06__1336427069.jpg120507_Unfall07__1336427081.jpg

Drei Verletzte nach Unfall in Bad Oldesloe - 04.05.2012

Bad Oldesloe (am) - Am Freitagmorgen gegen 9 Uhr wurden in Bad Oldesloe drei Personen bei einem Unfall verletzt. Direkt vor dem „Sky Center“ in der Ratzeburger Straße, stieß ein Motorradfahrer mit einem abbiegenden Mercedes zusammen. Ein Großaufgebot des Rettungsdienstes und der Polizei rückten an. Vermutlich wollte der Mercedesfahrer in die Louise-Zietz-Straße in Richtung des Sky Parkplatzes abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer vermutlich den Motorradfahrer. Der Kradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte in die Beifahrerseite und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Alle beteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Ratzeburger Straße musste für die Rettungsarbeiten teilweise gesperrt werden. 

 

Fotos: Arne Mundt

AM04052012-kradunfall-002__1336119730.jpg

AM04052012-kradunfall-001__1336119751.jpg

AM04052012-kradunfall-003__1336119763.jpg

AM04052012-kradunfall-004__1336119773.jpg

AM04052012-kradunfall-005__1336119782.jpg

Rentnerin fährt mit Jaguar gegen Baum - 02.05.2012

Seedorf/Kreis Segeberg (am) - Auf der Strecke von Tensfeld nach Hornsmühlen, ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen – eine Frau wurde dabei verletzt. Gegen 13.30 Uhr befuhr eine Rentnerin aus dem Kreis Plön mit ihrem Jaguar die Strecke in Richtung Hornsmühlen. In einem Waldstück kam die Frau von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau wurde in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Mittels hydraulischer Rettungsschere wurde das Dach abgetrennt. „Wir haben den Einsatz in enger Zusammenarbeit mit dem Notarzt abgearbeitet“ so Feuerwehreinsatzleiter Philipp Frank. Die Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Fotos: Arne Mundt

 

AM02052012-unfallseedorf-002__1335966254.jpg

AM02052012-unfallseedorf-001__1335966265.jpg

AM02052012-unfallseedorf-003__1335966277.jpg

AM02052012-unfallseedorf-004__1335966291.jpg

Login