Chemieunfall in der TU Harburg - 19.07.2011

Hamburg (ct) - Ein kleines "Malheur" endet im Großeinsatz für die Feuerwehr. Am Mittag liefen mehrere Liter einer Gefährlichen Chemikalie "Acetonitril" aus. Anstatt eine vorhergesehene Alarmkette auszulösen wurde die Flüssigkeit nur beseitigt und mit dem Tagesgeschehen weiter gemacht. Erst als am Abend das Krankenhaus mehrere Forscher und Studenten stationär aufnahm, bekam die Feuerwehr Informationen von dem Zwischenfall. Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr mit Spezialfahrzeugen und Ausrüstung von der Technik und Umweltwache an. In Schutzanzügen betraten die Einsatzkräfte die Räume der TU Harburg. Mit Ventilatoren wurde die Forschungshalle belüftet und Messungen durchgeführt.

 

Fotos: Christian Timmann

 

CT110719_Gefahrgut_001__1311190040.jpgCT110719_Gefahrgut_002__1311190059.jpgCT110719_Gefahrgut_003__1311190072.jpgCT110719_Gefahrgut_004__1311190084.jpg

Schwerer Lkw Unfall auf der A1 - 18.07.2011

Hamburg (shp) - Text folgt...

 

Fotos: SHP

 

110718_Unfall_A1_12__1311188067.jpg110718_Unfall_A1_01__1311188118.jpg110718_Unfall_A1_02__1311188129.jpg110718_Unfall_A1_03__1311188137.jpg110718_Unfall_A1_04__1311188227.jpg110718_Unfall_A1_05__1311188279.jpg110718_Unfall_A1_10__1311188292.jpg110718_Unfall_A1_06__1311188345.jpg

Schiff kollidiert mit Kaimauer - 14.07.2011

Hamburg (ct) - Am späten Donnerstagabend kollidierte ein Binnenschiff mit einer Kaimauer im Hamburger Hafen. Dabei wurde der Bug so stark beschädigt, dass Risse entstanden und Wasser bei der Fahrt eindrang. Das Schiff legte in Begleitung der Wasserschutzpolizei und dem Löschboot an einer geeigneten Stelle an, die Einsatzkräfte der Feuerwehr fingen anschließend an den Bug des Binnenschiffes zu lenzen.  

 

Fotos: Christian Timmann

 

CT110714_Schiff_003__1310767044.jpgCT110714_Schiff_001__1310767056.jpgCT110714_Schiff_002__1310767064.jpgCT110714_Schiff_004__1310767083.jpgCT110714_Schiff_005__1310767094.jpg

Login