1er BMW ausgebrannt - 15.04.2012

Barsbüttel (ct) - Kurz vor 2 Uhr in der Nacht hörten Anwohner in der Thorkoppel einen dumpfen Knall und Scherben flogen durch die Gegend. Heinz Foltien blickte aus dem Fenster und sah wie die ersten kleinen Flammen am 1er BMW hoch schlugen, schnappte sich seinen Gartenschlauch und versuchte die Schäden so klein wie möglich zu halten. Als nur kurze Zeit später die Freiwillige Feuerwehr Barsbüttel mit einem Löschfahrzeug eintraf stand das Fahrzeug schon im vollbrand, jedoch ein übergreifen auf ein dahinter stehenden Seat oder das entzünden einer Hecke durch die starke Hitze konnte erfolgreich verhindert werden. Anfangs bekämpften die Kräfte aus Barsbüttel das Feuer mit einem Schnellangriff, wechselten dann nach kurzer Zeit auf ein Schaumrohr. Mit einer Brechstange wurde die Motorhaube geöffnet, um die letzten Glutnester zu löschen. 

 

Die Kriminalpolizei in Reinbek schließt derzeit eine Brandstiftung nicht
aus. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die
Kriminalpolizei in Reinbek bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die
sachdienliche Hinweise geben können, sich mit ihr unter der Rufnummer
040/ 727707- 0.

 

Fotos: Christian Timmann

 

CT120415_Pkw_ausgebrannt_004__1334455956.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_001__1334455971.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_002__1334455980.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_003__1334455992.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_005__1334456005.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_006__1334456019.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_007__1334456030.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_008__1334456041.jpgCT120415_Pkw_ausgebrannt_009__1334456053.jpg

Feuer im Einfamilienhaus - 02.04.2012

Stapelfeld (shp) - In Stapelfeld brannten am Montagabend das Kinderzimmer und Teile des Dachs eines Einfamilienhauses. Gegen 18 Uhr waren die Feuerwehren aus Stapelfeld und Umgebung in die Straße „Am Kroog“ gerufen worden. In einem Kinderzimmer war es zu einem Brand gekommen, der nach kurzer Zeit auch auf eine kleine Fläche des Dachs übergriff.Mit drei Trupps unter Atemschutz ging die Feuerwehr im Innenangriff, sowie später mit zwei Trupps im Außenangriff vor. Aus dem Erdgeschoss wurde ein Vogel gerettet. Obwohl das Feuer zwar rasch gelöscht war, wurden zur Sicherheit Dachziegel aufgenommen um die Dachverkleidung auf Brandnester zu untersuchen.
Mit einem Druckbelüfter wurde anschließend das Haus belüftet. Die Familie hatte sich und ihre zwei kleinen Kinder selbst in Sicherheit bringen können und kam mit dem Schrecken davon. Wie es zu dem Feuer kam ist, ebenso wie die Schadenhöhe, noch unklar.

 

Fotos: SHP

 

Feuer_Stapelfeld01__1333568172.jpgFeuer_Stapelfeld02__1333568182.jpgFeuer_Stapelfeld03__1333568191.jpgFeuer_Stapelfeld04__1333568201.jpgFeuer_Stapelfeld06__1333568210.jpg

Bad Oldesloe: Feuer im Reitstall - 13.02.2012

Bad Oldesloe (or) - Bei einem Feuer wurden in der Nacht zu Dienstag Teile eines Reitstalls in Bad Oldesloe zerstört. Mehrere Anrufer meldeten gegen 23.00 Uhr Feuerschein und eine aufsteigende Rauchsäule, woraufhin die Rettungsleitstelle Großalarm für die Feuerwehr Bad Oldesloe sowie deren umliegende Ortswehren auslöste. Als die rund 40 Einsatzkräfte im Rümpeler Weg eintrafen, stand das Clubhaus der Pferdefreunde bereits in Vollbrand. Zeitgleich erschienen auch die ersten Pferdebesitzer und räumten Stallungen und Boxen, eine Gefahr für die Tiere bestand jedoch nicht. Unter Atemschutz gingen die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor und konnten ein übergreifen auf eine angrenzende Halle verhindern. Aus welchem Grund das Feuer ausbrach und auf welche Summe sich der entstandene Schaden beläuft ist zur Zeit noch unklar. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte die Brandstelle und nahm noch in der Nacht die ersten Ermittlungen auf.

http://www.youtube.com/watch?v=JtBqbEyMDMM

Foto: Oliver Renter

 

130211_feuer-reitstall_renter01__1329178084.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

130211_feuer-reitstall_renter02__1329178098.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

130211_feuer-reitstall_renter03__1329178110.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

130211_feuer-reitstall_renter04__1329178123.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

130211_feuer-reitstall_renter05__1329178143.jpg

Login