Historisches Fachwerkhaus abgebrannt - 24.08.2012

Bad Bramstedt (am) - Ein historisches Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert ist am Freitagabend in Bad Bramstedt niedergebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr war im Großeinsatz. Um 21.34 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Bramstedt alarmiert. „Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte brannte das Haus in voller Ausdehnung“ so Feuerwehrsprecher Dennis Schubring. Umgehend wurde die Feuerwehr Hitzhusen zur Unterstützung angefordert. Mit einem massiven Wassereinsatz wurden die Flammen eingedämmt. Eine benachbarte Bäckerei konnte gerettet werden. „Die Feuerwehren haben eine Riegelstellung aufgebaut um zu verhindern, dass die Flammen auf das Nachbargebäude übergreifen“ so Schubring.

 

Über mehrere Rohre wurde das Feuer unter anderem mit einem Wasserwerfer und über die Drehleiter bekämpft.

 

Dass aus dem 17. Jahrhundert stammende Fachwerkhaus ist neben der Kirche das Älteste in Bad Bramstedt gewesen. Über 20 Jahre stand dieses leer. Zuletzt befanden sich einige Wohnungen und  ein Zahnarzt in diesem Gebäude.

 

Fotos: Arne Mundt

 

AM24082012-feuer-001__1345880951.jpg

AM24082012-feuer-002__1345880958.jpg

AM24082012-feuer-003__1345880965.jpg

AM24082012-feuer-004__1345880984.jpg

 

AM24082012-feuer-005__1345880998.jpg

AM24082012-feuer-006__1345881004.jpg

AM24082012-feuer-007__1345881013.jpg

AM24082012-feuer-008__1345881021.jpg

Mercedesfahrerin nach Unfall eingeklemmt - 24.08.2012

Hamburg - In der Nacht zum Sonnabend kam es auf dem Curslacker Neuer Deich in Bergedorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus noch unbekannten Gründen fuhr ein Audi in ein Mercedes Cabrio, die Fahrerin wurde dabei eingeklemmt und musste mit schwerem technischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Alle drei Insassen des Audis wurden ebenfalls verletzt und kamen mit mehreren Rettungswagen ins Krankenhaus.

 

Fotos: Christian Timmann

 

CT120824_PKL_Bergedorf_007__1345845907.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_001__1345845919.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_002__1345845933.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_003__1345845945.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_004__1345845955.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_005__1345845966.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_006__1345845980.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_008__1345845992.jpgCT120824_PKL_Bergedorf_009__1345846005.jpg

Brandstiftung: PKW brennt komplett aus - 18.08.2012

Bad Oldesloe (ren) - Ein brennender PKW am Ortsrand von Bad Oldesloe sorgte in der Nacht zu Sonntag für einen Feuerwehreinsatz. Anwohner hörten das laute Platzen der Reifen, entdeckten das Feuer und alarmierten umgehend Polizei und Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte im Rümpeler Weg eintrafen, stand der PKW vom Typ Chrysler bereits in Vollbrand. „Auffällig war, dass zu Beginn alle vier Reifen brannten und ein Benzinkanister am Wegesrand lag“, so ein Polizist vor Ort. Der komplett ausgebrannte Wagen hat nur noch Schrottwert. Der Schaden beläuft sich auf ca. 8000€.

 

Foto: Oliver Renter

 

180812_PKW-Brand_OR03__1345331211.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

180812_PKW-Brand_OR01__1345331225.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

180812_PKW-Brand_OR02__1345331241.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

180812_PKW-Brand_OR04__1345331251.jpg

Login