Aufregung im Ostkreuz Center - 08.02.2013

Oststeinbek (ct) - Ein Rauchentwicklung aus einer Altpapierpresse im Anlieferungsbereich des Ostkreuz Center sorgte am Freitagabend gegen 20:30 Uhr für Aufregung. Mitarbeiter verständigten sofort die Feuerwehr. Nur wenige Minuten später trafen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oststeinbek ein und konnten nur noch eine leichte Rauchentwicklung aus dem Container mit dem gepressten Papier feststellen. Mit der Seilwinde des Multistars zogen die Einsatzkräfte den Container vor, um den Inhalt mit der Wärmebildkamera zu kontrollieren. Da jedoch keine großen Temperaturen festzustellen war und eine Rauchentwicklung durch die niedrigen Außentemperaturen zustande kam, wurde das Entsorgungsunternehmen benachrichtigt.

 

Fotos: Christian Timmann

 

120208_Papier_Oststeinbek_001__1360359519.jpg120208_Papier_Oststeinbek_002__1360359536.jpg120208_Papier_Oststeinbek_003__1360359577.jpg120208_Papier_Oststeinbek_004__1360359597.jpg120208_Papier_Oststeinbek_005__1360359614.jpg120208_Papier_Oststeinbek_006__1360359634.jpg

Gasheizung explodiert - 24.01.2013

Hamburg (ct) - Mit einem Großaufgebot rückten die Berufsfeuerwehren Billstedt und Wandsbek mit der Freiwilligen Feuerwehr Tonndorf am Donnerstagabend zu einem Meldereinlauf in einer Pflege und Wohnanlage an. Im Keller des Gebäudes ist es durch die Gasheizung zu einer Explosion gekommen. Teile der Isolierung lagen auf dem Hof verteilt. Schnell konnten die Einsatzkräfte jedoch Entwarnung geben, dass Gebäude musste nicht mehr evakuiert werden. Unter schweren Atemschutz kontrollierten mehrere Trupps den Keller und führten Messungen durch. Anschließend wurde das Gebäude belüftet und ein Techniker von Eon Hanse rückte an.

 

Fotos: Christian Timmann

 

130124_Explosion_Holstenhof_006__1359065122.jpg130124_Explosion_Holstenhof_007__1359065142.jpg130124_Explosion_Holstenhof_004__1359065160.jpg130124_Explosion_Holstenhof_003__1359065175.jpg130124_Explosion_Holstenhof_002__1359065192.jpg130124_Explosion_Holstenhof_001__1359065209.jpg130124_Explosion_Holstenhof_005__1359065223.jpg

Carportbrand breitet sich aus - 24.01.2013

Sievershütten (am) - Großalarm für die Feuerwehren in und um Sievershütten: In der Nacht zum Donnerstag brach im Carport eines Einfamilienhauses ein Feuer aus. Gegen 2.30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle das Feuer gemeldet. Die Feuerwehren rückten zunächst mit der Meldung aus, das ein Carport brennen sollte. „An der Einsatzstelle stellten die Feuerwehrkräfte fest, dass das Feuer bereits auf zwei Wohnhäuser übergegriffen hatte“ so Feuerwehrsprecher Dennis Oldenburg.

 

Mit einem massiven Löschangriff konnte das weitere ausbreiten der Flammen in eines der beiden Wohnhäuser verhindert werden. Lediglich ein Auto und Teils eines Carports wurden durch die Flammen beschädigt. Das daneben liegende Wohnhaus traf es jedoch härter. Die Flammen breiteten sich vom Carport in den Dachstuhl aus. Unter Atemschutz versuchten die Feuerwehren die Flammen einzudämmen. „Aus Kaltenkirchen wurde zur Unterstützung das Teleskopmastfahrzeug angerfordert“ so Oldenburg.

 

Zur Brandursache und Schadenshöhe ist nichts bekannt. 

 

Fotos: Arne Mundt

 

AM240102013-feuer-001__1359000608.jpgAM240102013-feuer-002__1359000616.jpgAM240102013-feuer-003__1359000623.jpgAM240102013-feuer-004__1359000630.jpgAM240102013-feuer-005__1359000637.jpgAM240102013-feuer-006__1359000644.jpg

Login